9. Integratives Spiel-und Sportfest

Seit 2012 führen wir an der Klaus-Groth-Schule in Bad Oldesloe das integrative Spiel- und Sportfest durch. Am 05.06.2020 richten wir nun die 9. Auflage aus. Doch bereits von 2006 bis 2011 fand das Spiel- und Sportfest an der Schule am Kurpark statt.

Die Kinder der Klaus-Groth-Schule in Bad Oldesloe, sowie die Kinder der DaZ-Klassen der Stadtschule Bad Oldesloe treffen sich um 09:00 Uhr auf dem Sportplatz Wendum und nutzen die zahlreichen Spielmöglichkeiten. Die großen aufblasbaren (Kletterturm, Riesenrutsche, Hüpfburg) und andere Großgeräte (Soccerkäfig, Spielmobil) des Landessportverbandes Schleswig-Holstein e.V. und Spiele des VC Bad Oldesloe e.V. (Beachvolleyball, Badminton, Frisbee, Slackline, Biathlonparkour) führen die Kinder durch Spaß zu Bewegung. Das Gute daran ist, dass die Kinder gemeinsam Spaß haben. Alter und soziale Unterschiede spielen keine Rolle. Unterschiedliche Menschen werden einfach zueinander geführt.

 

Möglich wird dieses Event, bei dem etwa 400 Kinder gleichzeitig aktiv sind durch folgende Unterstützer:

· Sparkasse Holstein, Bad Oldesloe

· Lions-Club Stormarn

· „Sport gegen Gewalt“, Landessportverband Schleswig-Holstein e.V.

· „Integration durch Sport“, Landessportverband Schleswig-Holstein e.V.

 

Schon jetzt lädt unser Projekt „Sport vor Ort“ alle Kinder der Klaus-Groth-Schule Bad Oldesloe und der DaZ-Klassen der Stadtschule dazu ein, auf dem Sportplatz am Wendum gemeinsam mit Spaß aktiv zu werden.