Erfahrungsbericht von Jonas, unserem FSJler 2018/2019

 

Da ich mir noch nicht sicher war, was ich nach meinem Schulabschluss machen soll und ich schon immer eine große Affinität zum Sport besaß, entschied ich mich für ein FSJ im Sport beim VC Bad Oldesloe.

Meine Aufgaben bestanden hauptsächlich darin Sportkurse an verschiedenen Schulen und Kindergärten in Bad Oldesloe und Umgebung zu planen und zu leiten. Schnell wird einem jedoch bewusst, dass jede noch so ausgefeilte Einheit selten so abläuft, wie man sie geplant hat, weshalb ein gewisses Maß an Kreativität und Flexibilität und vor allem aber auch Geduld, sehr wichtig ist. Doch grade diese Anforderung und die Möglichkeit, die Kurse meist komplett frei, selbstständig zu gestalten, fand ich sehr gut. Neben der Planung und Durchführung der Kurse, zählt die eigenständige Arbeit an einem Jahresprojekt, zu den Aufgabenbereichen. Auch hier habe ich viel über Arbeitsstrukturierung gelernt. Zudem hat es Spaß gemacht, zu sehen wie sich das Projekt entwickelt und es letztendlich auch zu präsentieren.

Vor allem lernt man bei einem FSJ viel über sich selbst, dadurch, dass man immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt wird, die es zu bewältigen heißt.

Highlights waren auch immer die Seminare, auf denen man sich mit anderen FSJlern austauschen konnte, sehr lehrreiche, aber auch spaßige Programme absolviert und vor allem super viele tolle Menschen kennenlernt.

 

Ich kann nur jedem empfehlen ein FSJ zu absolvieren, da man sehr viel für sein späteres Leben mitnimmt und sich orientieren kann wo es in diesem nun hingeht, während man eine super Zeit hat mit vielen großartigen Menschen und Erlebnissen. Und spätestens, wenn man am letzten Tag von seinen Gruppen umarmt wird und sie einen gar nicht gehen lassen wollen, merkt man auch, was man mit seiner Arbeit hier bewirkt. 

Kontakt

Telefon: 04531 / 8960304

 E-Mail: info@vcbo.de

 

 

social media